SE 2012
Programm Techn.-Wiss. Programm Workshops/TutorienIndustrietag Doktorandensymposium Rahmenprogramm Gremiensitzungen Ausstellung
Anmeldung Tagungsort Berlin im Februar Termine Organisation Sponsoring Downloads Einreichungshinweise Archiv Geschichte Kontakt

Technisch-wissenschaftliches Programm - 1. und 2. März 2012

 Donnerstag, 1. März 2012, H 1012Freitag, 2. März 2012, H 1012 
8:00Registrierung  
9:00 Jähnichen (TU Berlin, Tagungsleiter), Feldmann (TU Berlin, Dekanin), Paech (Universität Heidelberg, Sprecherin des GI - FB Softwaretechnik), Goedicke (Universität Duisburg-Essen, Sprecher des SC)

Eröffnung und Begrüßung

Martin Wirsing (LMU München)

Developing Physiological Computing Systems: Challenges and Solutions

 
 
 
 
9:00
9:30 Markus Dahlweid (Microsoft Research)

Herausforderungen und neue Technologien zur Verifikation nebenläufiger verteilter Systeme

Wolfgang Goerigk, Wilhelm Hasselbring, Gregor Hennings, Reiner Jung, Holger Neustock, Heiko Schaefer, Christian Schneider, Elferik Schultz, Thomas Stahl, Reinhard Von Hanxleden, Steffen Weik, Stefan Zeug

Entwurf einer domänenspezifischen Sprache für elektronische Stellwerke

10:00
10:30Mario Winter, Karin Vosseberg, Andreas Spillner, Peter Haberl

Softwaretest-Umfrage 2011 - Erkenntnisziele, Durchführung und Ergebnisse

Andreas Mertgen

Generic Roles for Increased Reuseability

10:30
11:00Kaffeepause11:00
11:30Dirk Riehle, Carsten Kolassa, Michel A. Salim

Developer Belief vs. Reality: The Case of the Commit Size Distribution

Christian Hopp, Fabian Wolf, Holger Rendel, Bernhard Rumpe

Einführung eines Produktlinienansatzes in die automotive Softwareentwicklung am Beispiel von Steuergerätesoftware

11:30
12:00Marco Konersmann, Azadeh Alebrahim, Maritta Heisel, Michael Goedicke, Benjamin Kersten

Deriving Quality-based Architecture Alternatives with Patterns

Harald Cichos, Malte Lochau, Sebastian Oster, Andy Schürr

Reduktion von Testsuiten für Software-Produktlinien

12:00
12:30Glib Kutepov

Improving the software architecture design process by reusing technology-specific experience

Closing Session

12:30
13:00Mittagspauseaachen 
14:30Daniel Merschen, Yves Duhr, Thomas Ringler, Bernd Hedenetz, Stefan Kowalewski

Model-Based Analysis of Design Artefacts Applying an Annotation Concept

  
15:00Pit Pietsch, Hamed Shariat Yazdi, Udo Kelter

Controlled Generation of Models with Defined Properties

  
15:30Tim Frey

Hypermodelling for Drag and Drop Concern Queries

  
16:00Kaffeepause  
16:30Walter F. Tichy (Karlsruher Institut für Technologie)

Die Multicore-Transformation und ihre Herausforderung an die Softwaretechnik